FANDOM


Brad Falchuk (* 1. März 1971) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Fernsehregisseur. Falchuk ist Co-Autor der Serien Glee und American Horror Story. Zudem war er Autor und Ausführender Produzent für die Serie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis.

Kindheit und Jugend

Falchuk wuchs in Newton, Massachusetts, auf, wo er auch die Schule besuchte. Um sich von seinen Mitschülern abzuheben, trug er eine Krawatte und bekannte sich als Republikaner. Er litt unter einer nichtdiagnostizierten Legasthenie. In der Highschool spielte er Baseball, Basketball und Lacrosse. Später besuchte er das American Film Institute. 1993 erhielt er einen Abschluss von den Hobart and William Smith Colleges.

Karriere

Anfänge und Glee

Falchuks TV-Karriere begann als Autor für Mutant X, Mission Erde – Sie sind unter uns und Veritas – The Quest, bevor er an der ersten Staffel von Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis im Jahr 2003 arbeitete. Mit dem Erfinder der Serie, Ryan Murphy, verbindet Falchuk eine tiefe Freundschaft. Falchuk und Murphy entwickelten eine Pilotfolge mit dem Titel Pretty Handsome, der von einem transsexuellen Gynäkologen handelt und verkauften ihn an den Sender FX, doch eine Serie wurde nicht produziert.

Als sich Nip/Tuk der fünften Staffel näherte, begannen Falchuk und Murphy sich einem neuen Projekt zuzuwenden. Zusammen mit Ian Brennan, der ein Drehbuch über Highschool-Chöre schrieb, verkauften sie eine einstündige Comedy-Folge über einen Chor an Fox. Daraus entwickelte sich die Serie Glee, die 2009 Premiere feierte. Für die Serie erhielten Falchuk, Murphy und Brennan zwei Nominierungen für den Writers Guild of America Award. Aufgrund des Erfolgs von Glee erhielt Falchuk einen Vertrag bei 20th Century Fox Television über zwei Jahre.

Anthologie-Serien

Falchuk war 2011 Mitentwickler der FX-Anthologieserie American Horror Story. Er arbeitete hier erneut mit Ryan Murphy zusammen. Die erste Staffel mit Jessica Lange, Connie Britton und Dylan McDermott feierte 2011 Premiere und erhielt überwiegend positive Kritiken. 2012 erhielt die Serie 17 Primetime Emmy Nominierungen, 2013 waren es 15 Nominierungen. 2014 erhielt sie 17 Nominierungen darunter auch eine für Falchuk. Falchuk fungiert als Executive Producer für die Serie American Crime Story, einem Ableger von American Horror Story, die ab 2015 ausgestrahlt werden soll.

2014 entwickelte er zusammen mit Murphy und Brennan Scream Queens, eine Horror-Comedy-Anthologie-Serie des Senders Fox. In der ersten Staffel, die in den USA im Herbst 2015 Premiere feiern und auf einem College-Campus spielen soll, werden Emma Roberts, Lea Michele, Abigail Breslin, Keke Palmer und Jamie Lee Curtis mitspielen.